+
Rettung in luftigen Höhen: Die beiden tschechischen Bergwanderer wurden von einem Helikopter ausgeflogen.

Bergsteiger setzen Notruf ab

In 2000 Metern Höhe: Heli-Rettung vom Watzmann

Zwei Bergwanderer sind bei ihrer Tour auf den Watzmann in eine bedrohliche Lage geraten. In ihrer Not setzen sie einen Notruf ab und werden per Helikopter gerettet.

Berchtesgaden - Dramatischer Einsatz: Bei schönstem Herbstwetter machten sich am Freitag zwei Tschechen auf den Weg zur Watzmann-Ostwand, von wo aus sie die Wand in einer Zweitages-Tour durchsteigen wollten. Am Samstagmorgen kamen die Bergsteiger am Beginn der Gipfelschlucht auf gut 2000 Metern im rund 20 Zentimeter tiefen Schnee dann nicht mehr voran. Die Männer setzten daraufhin einen Notruf ab. Der Polizeihubschrauber Edelweiß 2 mit Berchtesgadener Bergrettern an Bord barg die Tschechen per Seilwinde. Beide kamen mit einem gehörigen Schrecken davon.

Das könnte Sie auch interessieren

Österreichische Bergretter bewahren Deutschen vor Erfrierungstod

56-Jähriger stürzt im Berchtesgadener Land in den Tod

Es roch nach Verwesung: Retter entdecken toten Bergsteiger

Meistgelesene Artikel

Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Seit Mittwochabend werden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst, es handelt sich dabei um Leon Bitiq (13) und Martin Mändl (12). Die Polizei bittet um Mithilfe. …
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei klagt über „diffuse Lage“ - neue Erkenntnisse auf PK veröffentlicht
In Nürnberg sind innerhalb weniger Stunden drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat eine Beschreibung …
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei klagt über „diffuse Lage“ - neue Erkenntnisse auf PK veröffentlicht
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Nach einem Lkw-Unfall am Donnerstagmorgen war die A8 Richtung Salzburg für mehr als neun Stunden gesperrt. Das Gefahrgut und das Unfallfahrzeug konnten geborgen werden.
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein: Was wir über die Taten wissen - und was nicht
Schock in der Dunkelheit: Drei Frauen werden in Nürnberg von einem Unbekannten niedergestochen - die Taten ereignen sich innerhalb weniger Stunden.
Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein: Was wir über die Taten wissen - und was nicht

Kommentare