Suche bisher erfolglos

Zwei Boote gekentert - 20-jähriger wird vermisst

Sulzberg/Lindau - Auf einem See im Oberallgäu ist am Freitag ein mit sechs jungen Männern besetztes Boot gekentert.

Ein 20-Jähriger wird noch vermisst, die anderen fünf konnten ans Ufer des Öschlesees schwimmen. Alle seien betrunken gewesen, teilte die Polizei mit. Eine große Suchaktion, an der mehrere Wasserwachten und Feuerwehren, ein Hundeführer der Polizei sowie ein Rettungshubschrauber beteiligt waren, blieb zunächst erfolglos.

Glimpflich endete dagegen eine Bootsfahrt auf dem Bodensee, bei der zwei Urlauberpaare aus Baden-Württemberg am Donnerstag in die Bugwelle eines Ausflugsdampfers gerieten. Ihr Mietboot kenterte, die vier Insassen fielen ins Wasser. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurden aber alle - darunter auch eine Frau, die nicht schwimmen konnte - schnell von aufmerksamen Menschen auf Privatbooten gerettet. Das havarierte Motorboot wurde nach Lindau geschleppt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzte, Schäden, Chaos: Unwetter verwüsten Teile Bayerns
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
Verletzte, Schäden, Chaos: Unwetter verwüsten Teile Bayerns
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen

Kommentare