Ehepaar gabelt sie auf

Zwei Dreijährige büxen aus und bekommen Frühstück

Illertissen - Zwei Kleinkinder haben sich in Illertissen auf Wanderschaft begeben. Ein Ehepaar gabelte die beiden auf der Straße auf - und versorgte sie erst mal mit einem ordentlichen Frühstück.

Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Dreijährigen am Donnerstag unbemerkt von ihrer Mutter das Weite gesucht. Als die Kleinen sich bereits rund 500 Meter von ihrem Zuhause entfernt hatten, wurde ein Ehepaar auf die inzwischen orientierungslosen Ausreißer aufmerksam. Prompt nahm das Paar die Kinder mit nach Hause, versorgte sie mit Frühstück und rief die Polizei. Wenig später konnte die Mutter ihre Kinder wieder in die Arme schließen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

36. Bayernrätsel: Die siebte Frage
Bei der siebten siebten Folge des 36. Bayernrätsels geht es um den Schlosspark von Herrenchiemsee.
36. Bayernrätsel: Die siebte Frage
Zeugen gesucht: Elfjährige von drei Männern beraubt
Nördlingen - Ein elf Jahre altes Mädchen ist in Schwaben von drei Männern überfallen und beraubt worden. Die Täter sind noch nicht gefasst.  
Zeugen gesucht: Elfjährige von drei Männern beraubt
Mann nach Unfall spurlos verschwunden
Seeg/Dillingen - Die Polizeiinspektion Füssen sucht Thomas Siegfried Treher. Er hatte vermutlich einen Verkehrsunfall, ist womöglich verwirrt und auf ärztliche Hilfe …
Mann nach Unfall spurlos verschwunden
500 Jahre auf der Suche nach dem weißen Gold
Berchtesgaden - Das „weiße Gold“ liegt tief im Berg. In Berchtesgaden wird seit 500 Jahren unter Tage gearbeitet. Auf einer Runde durch das Salzbergwerk.
500 Jahre auf der Suche nach dem weißen Gold

Kommentare