+
Ein gesprengter Fahrkartenautomat steht am Sonntag (30.01.2011) am Bahnhof von Bad Staffelstein im Landkreis Lichtenfels (Oberfranken) völlig demoliert auf seinem Sockel.

Zwei Fahrkartenautomaten gesprengt

Bad Staffelstein - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in Oberfranken zwei Fahrkartenautomaten gesprengt. Durch die Detonation gingen auch mehrere Fensterscheiben kaputt. Der Schaden ist enorm.

Kurz nach 1.00 Uhr hatten Anwohner eine Explosion am Bahnhof in Bad Steben (Landkreis Hof/Saale) gehört. Der Schaden wurde aber erst in den Morgenstunden entdeckt. Kurz vor 4.00 wurde der Fahrkartenautomat am Bahnhof in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) komplett zerstört. Durch die Detonation gingen dort auch mehrere Fensterscheiben des Bahnhofsgebäudes zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Auch der Zugverkehr war nicht beeinträchtigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei in Bayreuth zusammen mehr als 40 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Unwetter-Serie geht weiter: Amtliche Warnung für München und Umgebung
Am Sonntag hat der Sommer ein Comeback im Freistaat gefeiert. Doch dann gewitterte es - und weitere Unwetter folgen. Alle News zum Wetter in Bayern.
Unwetter-Serie geht weiter: Amtliche Warnung für München und Umgebung
Fahrer folgt Navi - und verursacht Unfall mit mehreren Verletzten
Erneut hatte der Navi-Glauben eines Autofahrers schwere Konsequenzen im Straßenverkehr. Ein 71-Jähriger hat einen Unfall mit mehreren Verletzten verursacht.
Fahrer folgt Navi - und verursacht Unfall mit mehreren Verletzten
Schlimmer Unfall: Baustellenfahrzeug fährt ungebremst in Haus - Fahrer stirbt
Einen schweren Einsatz hatten am Montag die Retter im oberpfälzischen Brand zu bewältigen: Ein Mann aus der Gegend starb nach einem verheerenden Crash.
Schlimmer Unfall: Baustellenfahrzeug fährt ungebremst in Haus - Fahrer stirbt
Mysteriöser Todesfall: 23-Jähriger stürzt auf der Straße - und ist tot
Ein sonderbarer Todesfall hat sich in Viechtach (Bayern) zugetragen: Ein 23-Jähriger stürzt vor einem Haus - und stirbt an seinen Verletzungen. Die Polizei steht vor …
Mysteriöser Todesfall: 23-Jähriger stürzt auf der Straße - und ist tot

Kommentare