Zwei Häftlingen gelingt Gefängnis-Ausbruch

Nürnberg - Zwei Untersuchungshäftlingen ist am Montag der Ausbruch aus einem Nürnberger Gefängnis gelungen.

Einer der beiden sei aber schon kurz nach der Flucht aus dem Gefängnisgebäude festgenommen worden, berichtete die Gefängnisleitung. Sein Komplize sei dagegen weiter auf der Flucht. Den Angaben zufolge hatten die 30 und 37 Jahre alten Häftlinge die Decke einer Zellentoilette durchbrochen. Über den Dachboden seien sie schließlich auf das Dach und die Anstaltsmauer gelangt. Von dort hätten sie sich mit Hilfe zusammengeknoteter Bettwäsche abgeseilt. Dem jüngeren Häftling wird Vergewaltigung, seinem Komplizen Einbruchsdiebstahl vorgeworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Bei einem Unfall in Reischach sind zwei Schülerinnen getötet worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden. Die Staatsanwaltschaft …
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe
Ein Auto kam in Hof erst im Schaufenster einer Sportgeschäfts zu stehen. Und das, weil der Fahrer die Handbremse vergessen hat.
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe

Kommentare