+
Der Ex-Pfarrer wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

Zwei Jahre Bewährung: Ex-Pfarrer veruntreut Kirchengeld

Würzburg - Als Mann Gottes haben sie ihm vertraut. Doch der ehemalige katholische Pfarrer hat dieses Vertrauen schamlos missbraucht. Er veruntreute über eine Million Euro, die Gläubige gespendet hatten. Jetzt wurde der Mann verurteilt

Ein ehemaliger Pfarrer, der mehr als eine Million Euro Kirchengeld veruntreut hat, ist am Donnerstag vom Landgericht Würzburg zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Zudem muss der 78 Jahre alte katholische Priester eine Geldstrafe von 16 500 Euro zahlen sowie drei Jahre lang monatlich 200 Euro an einen gemeinnützigen Verein spenden, wie das Gericht mitteilte. Der Priester aus dem Landkreis Main-Spessart hatte über Jahre hinweg Gelder aus Kollekten und Spenden an die Kirche in die eigene Tasche gewirtschaftet und in Münzen, Rentenverträgen und Sparbriefen angelegt.

Teilweise liefen die Konten sogar auf den Namen der Kirchenstiftung. Das Bistum Würzburg wusste jedoch nichts von dem Geld.

lby

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Bei einem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen wegen eines unübersichtlichen Überholversuchs gab es mehrere Verletze, einer davon schwer. 
Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Eine Frau aus der Region Traunstein ging mit einer Freundin schwimmen, plötzlich bekam sie keine Luft mehr. Die Freundin konnte sie noch ans Ufer retten und reanimieren. …
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an

Kommentare