Frauenleiche in Waldstück bei Kienberg gefunden: Polizei nimmt Sohn fest

Frauenleiche in Waldstück bei Kienberg gefunden: Polizei nimmt Sohn fest

53-Jähriger verhaftet

Zwei junge Männer sexuell belästigt

Hof/München - Ein 53-Jähriger hat in Hof zwei junge Männer auf der Straße sexuell belästigt. Er lauerte einem seiner Opfer sogar vor der Haustür auf. Später konnte der Mann verhaftet werden.

Schließlich ging er auf einen der beiden mit seinen Fäusten los. Nach Angaben der Polizei aus München sprach der Mann seine Opfer am Freitagabend auf der Straße an und forderte sie dazu auf, sein Geschlechtsteil zu berühren. Dann nahm er die Hand von einem der beiden Männer und führte sie zu seinem Penis. Die Männer flüchteten daraufhin. Der Täter folgte einem von ihnen bis zu dessen Wohnhaus und griff ihn dort an. Zwei Zeugen konnten den 53-Jährigen festhalten. Er wurde festgenommen. Dabei leistete er Widerstand und beleidigte die Polizisten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben
In Günzburg wurde auf einem Parkplatz eine Leiche gefunden. Wie die Polizei herausfand, verstarb der Mann jedoch nicht am Fundort, sondern zuvor in seiner Wohnung. 
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion