Zwei Lastwagen in Flammen

Gochsheim - Auf dem Gelände eines großen Lebensmittel-Lagers sind am Neujahrsabend in Gochsheim (Kreis Schweinfurt) zwei Lastwagen ausgebrannt.

Ein dritter Lkw wurde schwer beschädigt. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand eine Schaden von rund 250 000 Euro. Beladen waren die Lastwagen auf dem Areal einer Lebensmittelkette noch nicht. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Kurz nach 20.00 Uhr hatten Bedienstete nach eigenen Angaben einen Knall gehört. Als sie dann ins Freie gingen, sahen sie einen Lastwagen lichterloh brennen. Auch ein zweiter Lkw in der Nähe fing Feuer. Ein Mitarbeiter des betroffenen Betriebs fuhr dann einen dritten Lastwagen weg, so dass nur ein Teil der Zugmaschine beschädigt wurde. Verletzte gab es nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Meteorologe warnt vor Kältetoten
Schwerer Verkehrsunfall: Mehrere Kinder verletzt
Bei einem Unfall in Reischasch sind mehrere Kinder teilweise schwer verletzt worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden.
Schwerer Verkehrsunfall: Mehrere Kinder verletzt
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe
Ein Auto kam in Hof erst im Schaufenster einer Sportgeschäfts zu stehen. Und das, weil der Fahrer die Handbremse vergessen hat.
Handbremse vergessen: Auto kracht in Schaufensterscheibe

Kommentare