+
Eine Schmugglerei in großem Stil haben Zollbeamte hinter der Grenze bei Waidhaus aufgedeckt. Zwei Männer transportierten insgesamt 37 5000 Zigaretten in einem Transporter.

Rund 5600 Euro Steuerschaden

Schmuggler mit 190 Stangen Zigaretten geschnappt

Waidhaus - Schmugglerei in großem Stil: 190 Stangen Zigaretten haben zwei Männer in einem Kleintransporter von Tschechien nach Deutschland bringen wollen. Der Steuerschaden liegt bei rund 5600 Euro.

Die Männer sind kurz hinter der Grenze bei Waidhaus (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) von Zollbeamten geschnappt worden. Wie das Zollamt Regensburg am Freitag mitteilte, waren die 36 und 43 Jahre alten Männer am Montag kontrolliert worden. Diese gaben zwar an, sie hätten nichts zu verzollen - doch nachdem die Beamten den Transporter auseinander genommen hatten, entdeckten sie in einer doppelten Wand und einem Hohlraum über der Schiebetür insgesamt 37 500 Zigaretten. Gegen die Männer wird wegen Steuerhinterziehung ermittelt, allein der Steuerschaden liegt bei rund 5600 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerische Narren zum Blutspenden aufgefordert
München- Die Narren im Freistaat feiern die fünfte Jahreszeit - und haben die Gelegenheit, gleich nach dem Fasching noch eine gute Tat zu vollbringen.
Bayerische Narren zum Blutspenden aufgefordert
Datenschützer warnt: Überwachungsgesetz betrifft auch normale Bürger
München - Gefährliche Personen sollen künftig besser überwacht werden können. Dieser Gesetzesentwurf soll jedoch die Freiheitsrechte aller Bürger einschrenken.
Datenschützer warnt: Überwachungsgesetz betrifft auch normale Bürger
Seehofer ärgert sich über Kultusminister in Abi-Debatte
München - Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zeigt sich kritisch gegenüber der Arbeit des Kultusministers Ludwig Spaenle. Es geht um das bayerische Abitur.
Seehofer ärgert sich über Kultusminister in Abi-Debatte
Tochter behält Pflegekosten ein: Heim verklagt 90-Jährige
Weil ihre demenzkranke Mutter in der Kurzzeitpflege „total verwahrloste“, bezahlte Martina S. nicht die volle Rechnung des Pflegeheims. Nun wurde die 90-Jährige vom Heim …
Tochter behält Pflegekosten ein: Heim verklagt 90-Jährige

Kommentare