+

Tierischer Einsatz in Augsburg

Feuerwehr fängt zwei riesige Schlangen

Augsburg - Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Augsburger Feuerwehr am Montag ausrücken: Die Helfer fingen zwei riesige Schlangen ein.

Die rund zwei Meter lange Boa constrictor wurde von der Feuerehr eingefangen und zum Ausburger Zoo gebracht.

Riesenschlagen-Alarm in Schwaben: Zwei große Würgeschlangen haben Feuerwehrleute am Montag in Augsburg eingefangen. Eine Radfahrerin hatte zuerst ein etwa zwei Meter langes Tier auf einem Feldweg in Bayern entdeckt. Die Helfer fingen die Würgeschlange ein und brachten sie zunächst zum Augsburger Zoo.

Damit aber noch nicht genug: Wenig später mussten die Helfer erneut ausrücken, um ein weiteres Exemplar einzusammeln. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera suchte die Feuerwehr die Schlange - die Helfer entdeckten sie in einem Weizenfeld und brachten sie ebenfalls in den Zoo.

Stellt sich nur die Frage: Wo kommen die Schlange her? Der Verdacht liege nahe, dass dort jemand den Inhalt seines Terrariums entsorgt habe, sagte Stadtsprecher Friedhelm Bechtel. “Ich hab so das komische Gefühl, das werden noch mehr Schlangen werden.“

dpa

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden
Mit steuerlichen Hilfsmaßnahmen soll den Opfern der jüngsten Unwetter aus Bayern geholfen werden. Das ist zumindest der Plan des Finanzministers.
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden

Kommentare