Zwei Motorradfahrer sterben bei Unfällen

Wilhelmsthal - Bei Verkehrsunfällen sind am Montagnachmittag in Bayern zwei Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Beim oberfränkischen Wilhelmsthal (Landkreis Kronach) kam zunächst ein 22-Jähriger mit seiner Maschine in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in einen Laster. Der Biker wurde in eine 50 Meter entfernte Böschung geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Wenig später verunglückte in Schwaben auf der Autobahn 7 ein Motorradfahrer tödlich. Der Mann war in der Nähe von Sulzberg (Landkreis Oberallgäu) auf der linken der drei Fahrspuren gestürzt und mit großer Wucht in die Mittelleitplanke geschlittert. Auch er starb nach Polizeiangaben noch auf der Autobahn.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare