Zwei Schwerverletzte bei LKW-Unfall auf der A3

Bogen/Straubing - Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn A3 zwischen Deggendorf und Regensburg schwer verletzt worden.

Ein 40 Tonnen schwerer Lastwagen fuhr bei der Anschlussstelle Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) auf einen weiteren 40-Tonner auf, als dessen Fahrer bremste, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Verletzten saßen im auffahrenden Lastwagen. Die Autobahn musste nach dem Unfall gesperrt werden. Die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare