+

Streit vor Gericht

Zwei Sportfans wollen das gleiche Kennzeichen

Augsburg - Ziemlich unsportlich tragen zwei Sportfans ihren Streit um ein besonderes Autokennzeichen aus: Vor dem Augsburger Verwaltungsgericht.

Beide Männer wollen unbedingt die Kombination „GS 1905“ auf ihrem Nummernschild haben. GS steht für den Istanbuler Sportverein „Galatasaray Istanbul“, 1905 ist das Gründungsjahr des Vereins.

Laut Mitteilung des Gerichts vom Mittwoch ließ sich ein Autohändler die Nummer reservieren. Zwei Monate später tauchte der Sohn eines anderen Autohändlers auf und ließ sich die Nummer geben - angeblich behauptete er, der Neffe des Bestellers zu sein. Das Gericht wird kommenden Dienstag (12. November) entscheiden, wer das Schild bekommt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare