Kreis Rottal-Inn

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Bad Birnbach

Bad Birnbach - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Birnbach (Landkreis Rottal-Inn) sind zwei Menschen leicht verletzt worden.

Dabei entstand am Dienstagabend ein Schaden von 125.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war nach ersten Erkenntnissen im angebauten Holzschuppen ausgebrochen, während der 65-jährige Bewohner beim Fernsehen saß. Ein Nachbar alarmierte den Mann rechtzeitig, so dass sich dieser unverletzt retten konnte. 

Trotz großangelegter Löscharbeiten griffen die Flammen auf das Wohnhaus über. Zwei weitere Nachbarn wurden dabei verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Die Mordkommission ermittelt.
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Sie brach mit einer Art Axt ein Fenster auf, stieg in das Haus, das ihr Ex-Mann samt Sohn bewohnt, und verursachte eine Explosion. Zum Glück für die Frau wurde sie dabei …
Niederbayern: Frau jagt Haus ihres Ex-Mannes in die Luft - und stirbt fast selbst dabei
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee
In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden.
Bürgerentscheid: Kaufbeuren entscheidet sich gegen Moschee

Kommentare