Zwölf Meter tief gestürzt

Zweijähriges Mädchen fällt aus viertem Stock - und überlebt

Ein zweijähriges Mädchen hat im mittelfränkischen Treuchtlingen einen fast zwölf Meter tiefen Sturz aus dem Fenster ohne Brüche überstanden.

Treuchtlingen – Nach Polizeiangaben vom Dienstag fiel das Kleinkind am Vorabend aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses auf eine Rasenfläche - glücklicherweise nicht auf einen betonierten Kellerschacht direkt daneben. Das Mädchen war zuvor in einem unbeobachteten Moment im Kinderzimmer auf einen Schreibtisch geklettert, der vor einem geöffneten Fenster stand. Die Mutter bemerkte den Unfall erst, als sie ihre Tochter schreien hörte. Das Kind hat sich bei dem Sturz einige Prellungen zugezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

40-Tonner stürzt Autobahn-Böschung hinab
Ein 40-Tonner ist auf der Autobahn 8 bei Bergen (Landkreis Traunstein) von der Fahrbahn abgekommen und mehrere Meter die Böschung hinabgestürzt.
40-Tonner stürzt Autobahn-Böschung hinab
Wieder „Schanzenfest“ beim „Drachenlord“: Ganzes Dorf abgeriegelt
Zwei Monate, nachdem hunderte Menschen in das fränkische 40-Seelen-Dorf Altschauerberg eingefallen sind, um gegen den  YouTuber „Drachenlord“ zu demonstrieren, soll es …
Wieder „Schanzenfest“ beim „Drachenlord“: Ganzes Dorf abgeriegelt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Ein 45-jähriger Mann ist am späten Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Grainet im Kreis Freyung Grafenau ums Leben gekommen. 
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr
Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerstecherei in Nürnberg: Jugendlicher nach Attacke in Lebensgefahr

Kommentare