Zwölf Meter tief gestürzt

Zweijähriges Mädchen fällt aus viertem Stock - und überlebt

Ein zweijähriges Mädchen hat im mittelfränkischen Treuchtlingen einen fast zwölf Meter tiefen Sturz aus dem Fenster ohne Brüche überstanden.

Treuchtlingen – Nach Polizeiangaben vom Dienstag fiel das Kleinkind am Vorabend aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses auf eine Rasenfläche - glücklicherweise nicht auf einen betonierten Kellerschacht direkt daneben. Das Mädchen war zuvor in einem unbeobachteten Moment im Kinderzimmer auf einen Schreibtisch geklettert, der vor einem geöffneten Fenster stand. Die Mutter bemerkte den Unfall erst, als sie ihre Tochter schreien hörte. Das Kind hat sich bei dem Sturz einige Prellungen zugezogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger brennt aus - A9 Richtung München gesperrt
Die Autobahn A9 in Richtung München ist am frühen Montagmorgen bei Bayreuth wegen eines Lkw-Brandes zeitweise komplett gesperrt worden.
Lkw-Anhänger brennt aus - A9 Richtung München gesperrt
Wetter in Bayern: Enorme Kälte bleibt - DWD warnt vor gleich drei Gefahren
Nach dem Schnee-Chaos könnte es die nächsten Tagen neue Probleme geben, denn Frost ist vorhergesagt. Dadurch kann es zu glatten Straßen kommen.
Wetter in Bayern: Enorme Kälte bleibt - DWD warnt vor gleich drei Gefahren
Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bei einem schweren Unfall auf der A93 ist ein Mann ums Leben gekommen. Auf der Autobahn stand ein unbeleuchteter Wagen auf der rechten Fahrspur, es kam zum verheerenden …
Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot
Bayern will in vier Jahren 1000 Grenzpolizisten haben
Seit sechs Monaten gibt es in Bayern eine Grenzpolizei. Bis 2023 will die Staatsregierung das Personal der bayerischen Grenzpolizei verdoppeln und die Ausrüstung massiv …
Bayern will in vier Jahren 1000 Grenzpolizisten haben

Kommentare