Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz
+
Die Kinder, die der Sekte weggenommen wurden, kommen in Pflegefamilien unter.

Wegen Prügelvorwürfen

"Zwölf Stämme": Staatsanwalt ermittelt

Deiningen/Augsburg - Nach erneuten Berichten über Gewalt an Kindern bei der umstrittenen Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ hat die Staatsanwaltschaft ein Verfahren eingeleitet.

Es werde wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und gefährlicher Körperverletzung gegen Mitglieder der Gemeinschaft ermittelt, sagte der Sprecher der Anklagebehörde in Augsburg, Christian Engelsberger, am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

Am Donnerstag hatte die Polizei 40 Kinder und Jugendliche vom schwäbischen Gutshof Klosterzimmern in Deiningen (Landkreis Donau-Ries) sowie aus einer weiteren Gemeinschaft der „Zwölf Stämme“ in Wörnitz (Kreis Ansbach) abgeholt. Das Amtsgericht hatte angeordnet, dass die Kinder wegen der Misshandlungsvorwürfe in Pflegefamilien untergebracht werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen

Kommentare