+
April, April: Til Schweiger im Nachrichtenstudio... Foto: Britta Pedersen

April, April: "Tagesschau"-Sprecher Til Schweiger

Berlin (dpa) - Am 1. April foppen Behörden, Firmen, Medien oder Institutionen gerne die Öffentlichkeit mit verqueren Meldungen. Erste unglaubliche Geschichten waren schon in den Morgenstunden des markanten Datums im Umlauf.

So kündigte das Rote Kreuz in Bayern an, dass Notärzte künftig ihre Patienten per E-Bike ins Krankenhaus bringen. Die Erotik-Messe Venus in Berlin verhängt laut Pressemitteilung angeblich ein Nacktverbot für die Models - wegen Erkältungsgefahr. Die Wasserbetriebe in der Hauptstadt vermeldeten: Die Berliner müssen wegen Gullygestanks strikte Spülzeiten für die Morgentoilette einhalten. Und Filmstar Til Schweiger nuschelt sich laut ARD-aktuell bald als Moderator durch die "Tagesschau".

Til Schweiger moderiert Tagesschau

Spülzeiten in Berlin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare