+
Typisches Straßenbild: Touristen in Scharen in Berlin. Foto: Jens Kalaene

"111 Gründe, Berlin zu hassen" - Anti-Reiseführer erscheint

Berlin (dpa) - Touristen strömen zu Hauf nach Berlin und Tausende ziehen jedes Jahr neu in die Hauptstadt. Zu Unrecht, wie uns das Buch "111 Gründe, Berlin zu hassen" (Schwarzkopf & Schwarzkopf) glauben machen will, das am 1. Februar erscheint.

"Berlin gibt Scheiße eine ganz neue Definition. Und trotzdem: Es kommen immer mehr Verwirrte" schreibt Autor Kristjan Knall laut Verlag. Was es an der Hauptstadt auszusetzen gibt? Ein paar Beispiele: "Weil Berlin das neue Malle ist. Weil Gemüsedöner und Currywurst als Essen durchgehen. Weil Backpacker alles vollschwitzen." Ganz ernst meint der Verlag den Anti-Reiseführer aber wohl nicht - zumindest hat er auch "111 Gründe, Berlin zu lieben" im Programm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare