+
Lindsay Lohan wurde Opfer eines Einbruchs.

18-Jähriger klaute Lindsay Lohans Klamotten

Los Angeles - Zwei Monate nach einem Einbruch in das Haus von Schauspielerin Lindsay Lohan in den Hollywood Hills hat die Staatsanwaltschaft einen 18-Jährigen der Tat beschuldigt.

Der junge Mann soll im August Designerkleidung und -schmuck im Wert von 128.000 Dollar entwendet haben. Er wird auch des Einbruchs in das Haus der Schauspielerin Audrina Patridge (“The Hills“) beschuldigt, wo er Gegenstände im Wert von 43.000 Dollar gestohlen haben soll. Gegen den 18-Jährigen, der im September festgenommen wurde, soll am 11. November Anklage erhoben werden.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare