18-Jährige aus Puerto Rico neue "Miss Universum"

- Los Angeles - Die 18-jährige Zuleyka Rivera Mendoza aus Puerto Rico ist in Los Angeles zur "Miss Universum 2006" gekürt worden.

Die dunkelhaarige Schönheit setzte sich am Sonntagabend (Ortszeit) in Kalifornien gegen 85 Mitstreiterinnen aus aller Welt durch.

Unter den Top-Finalisten waren die Bewerberinnen aus Japan, der Schweiz, Paraguay und den USA. Deutschland hatte die brünette Natalie Ackermann aus Nordrhein-Westfalen ins Rennen geschickt.

Mendoza folgt als "Miss Universum" der Kanadierin Natalie Glebova nach. Als Gewinnerin des Schönheitswettbewerbs wird sie nun ein Jahr lang als Wohlfahrts-Botschafterin im Einsatz sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare