18-Jährige aus Puerto Rico neue "Miss Universum"

- Los Angeles - Die 18-jährige Zuleyka Rivera Mendoza aus Puerto Rico ist in Los Angeles zur "Miss Universum 2006" gekürt worden.

Die dunkelhaarige Schönheit setzte sich am Sonntagabend (Ortszeit) in Kalifornien gegen 85 Mitstreiterinnen aus aller Welt durch.

Unter den Top-Finalisten waren die Bewerberinnen aus Japan, der Schweiz, Paraguay und den USA. Deutschland hatte die brünette Natalie Ackermann aus Nordrhein-Westfalen ins Rennen geschickt.

Mendoza folgt als "Miss Universum" der Kanadierin Natalie Glebova nach. Als Gewinnerin des Schönheitswettbewerbs wird sie nun ein Jahr lang als Wohlfahrts-Botschafterin im Einsatz sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Schlagzeuger im Supermarkt vergessen
Mal eben einen kurzen Abstecher in den Supermarkt gemacht und einfach stehen gelassen: für Belle & Sebastian-Drummer Richard Colburn wurde dieses Kuriosum leider …
Schlagzeuger im Supermarkt vergessen
Hamburg ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands
In Kanada und Australien gibt es viele begehrte Städte. Hamburg liegt in Deutschland vorn.
Hamburg ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands
Band Belle & Sebastian vergisst Schlagzeuger im Supermarkt
Das passiert auch nicht alle Tage: Die britische Band Belle & Sebastian hat auf dem Weg von einem Konzert zum anderen ihren Schlagzeuger in einem Supermarkt vergessen. …
Band Belle & Sebastian vergisst Schlagzeuger im Supermarkt

Kommentare