Nur 20minütige Zeremonie

- London - Bei der Hochzeit von Prinz Charles (56) und Camilla Parker Bowles (57) werden ihre Söhne aus erster Ehe, Prinz William (22) und Tom Parker Bowles (30), die Trauzeugen sein. Das teilte das Büro von Prinz Charles am Mittwoch in London mit. Mit der Wahl von William will Charles nach Einschätzung britischer Hofberichterstatter deutlich machen, dass seine Kinder mit der Eheschließung einverstanden sind.

Es heißt allerdings, dass sein jüngerer Sohn Harry (20) mehr Probleme mit Camilla habe als William. Offiziell freuen sich beide Söhne über die Heirat.<BR><BR>Tom Parker Bowles hatte vor sechs Jahren zugegeben, Kokain zu nehmen. Prinz Charles, sein Patenonkel, zeigte sich damals bestürzt und hielt ihm nach Zeitungsberichten die "Standpauke seines Lebens". Camilla soll geweint haben. Tom Parker Bowles galt damals als engster Freund von Prinz William. In den vergangenen Jahren ist der Angestellte einer PR-Agentur für Filme aber nicht mehr unangenehm aufgefallen. Vor kurzem hat er sich mit der Journalistin Sara Buys (31) verlobt.<BR><BR>Seine 25-jährige Schwester Laura wird ebenso zu der Trauung erscheinen wie Camillas Vater, Major Bruce Shand (88). Dieser hatte Charles Anfang der 90er Jahre nach Berichten mehrerer Biografen in beispielloser Form die Leviten gelesen und ihm vorgeworfen, durch seine Affäre mit Camilla den guten Namen seiner Familie in den Schmutz gezogen zu haben. Camillas Mutter lebt nicht mehr.<BR><BR>Charles´ Eltern, Königin Elizabeth II. (78) und Prinz Philip (83), werden nicht an der etwa 20 Minuten dauernden Trauung teilnehmen, sondern nur an der anschließenden kirchlichen Segnung in der Kapelle von Schloss Windsor. Es kommen jedoch seine Geschwister Prinzessin Anne (54), Prinz Andrew (45) und Prinz Edward (41). Auch Edwards Frau Sophie (40) hat zugesagt.<BR><BR>Unterdessen ging die Kontroverse über Camillas künftige Titel weiter. Der Adelsexperte Patrick Cracroft-Brennan sagte in der "Times", Camilla werde durch die Heirat automatisch Prinzessin von Wales. Charles hat dagegen bisher betont, dass seine künftige Frau nicht den Titel führen werde, unter dem Prinzessin Diana bekannt war. Zuvor hatte die britische Regierung bereits zugegeben, dass Camilla anders als von Charles dargestellt - in jedem Fall Königin werden wird, wenn ihr Mann auf den Thron kommt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus
Bereits Vorgängerin Michelle Obama hatte sich für eine gesündere Ernährung ihrer Landsleute eingesetzt. An diese Tradition will nun Melania Trump anknüpfen.
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus

Kommentare