+
Kiefer Sutherland alias Agent Jack Bauer kommt jetzt auch ins Kino.

"24" als Kinofilm: Im Mai ist Drehbeginn

Berlin - Hollywoodstar Kiefer Sutherland (45, „Melancholia“) hofft, im Mai mit dem Kinofilm zur Agentenserie „24“ zu beginnen. Ende Juli soll seine Arbeit abgeschlossen sein.

„So sieht der Plan gerade aus“, sagte Sutherland am Freitagabend in Berlin. Den Inhalt des Films fasst er so zusammen: „Acht Jahre lang hat Jack Bauer hat die Vereinigten Staaten gerettet. Heute muss er sich selbst retten.“ Die Echtzeit-Serie „24“ mit Agent Bauer hatte auch in Deutschland viele Fans.

In Berlin stellte Sutherland eine Folge der neuen Mysterie-Serie „Touch“ vor, die am 26. März auf ProSieben läuft. Darin spielt er den Vater eines Jungen, der nicht spricht, aber eine übersinnliche Gabe hat.

Auf die Frage, wie er selbst auf Reisen mit seiner Familie kommuniziert, sagte der Sohn von Donald Sutherland, er nutze dann das Telefon, nicht Facebook oder Twitter. Einen Computer habe er nicht. „Ich bin ein sehr langsamer SMS-Schreiber.“ Briefe schreibt Sutherland aber. „Meine Mutter mag sie sehr.“ Gegen Computer habe er nichts, bloß das Tippen habe er nicht richtig gelernt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare