+
50 Cent, Archivbild, stellte in Berlin seinen Film "All Things Fall Apart" vor.

Deutschlandpremiere seines Films

50 Cent liebt das Extreme

Berlin - US-Rapper 50 Cent (37) wächst in Extremsituationen über sich hinaus. Das sagte er vor der Deutschlandpremiere seines Films „All Things Fall Apart“ am Sonntag in Berlin.

Darin spielt 50 Cent einen erfolgreichen jungen Football-Spieler, der an Krebs erkrankt. „Die Dreharbeiten waren eine Extremsituation“, sagte der Rapper. Für die Rolle nahm 50 Cent innerhalb von neun Wochen mehr als zwanzig Kilogramm ab. Er habe fast nur Flüssigkeiten zu sich genommen und täglich trainiert, um seinen Appetit zu unterdrücken. Das Drehbuch zum Film basiert auf der Lebensgeschichte seines besten Freundes, der vor einigen Jahren an Krebs starb. Am 28. März startet der Film in einigen deutschen Kinos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen

Kommentare