+
Günther Jauch.

Runder Geburtstag nähert sich

60 Jahre: Denkt Günther Jauch schon an die Rente?

Berlin - Nächste Woche wird Günther Jauch 60 Jahre alt. Der TV-Moderator hat sich auch schon Gedanken über seinen Ruhestand gemacht.

Günther Jauch plant noch keinen Ruhestand. „Beim Fernsehen sollte man zwar immer genügend Rückgrat haben, aber die wahren Knochenjobs, wo sie mit 60 an die Rente denken, sind nun wirklich andere“, sagte der Journalist und Quizmaster, der am 13. Juli seinen 60. Geburtstag feiert, der „Bild“-Zeitung (Montag). „Außerdem sind wir ja im Moment bei der Rente mit 67, und ziemlich kluge Menschen halten sogar die Rente mit 70 für sinnvoll, um das System nicht langfristig zu gefährden. Insofern bleibt mir also noch viel Zeit.“

Am heutigen Montag (20.15 Uhr) startet auf RTL Jauchs neue Show „500 - Die Quiz-Arena“. Ein Geburtstagsgeschenk zum 60. sei das aber nicht: „O nein, ich habe noch nie eine neue Sendung deshalb bekommen, weil ich ein Jahr älter werde“, sagte Jauch. Wie er seinen Geburtstag feiern will, wollte er nicht verraten. „Aber allzu spektakulär sollten Sie sich den Tag trotzdem nicht vorstellen.“

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche

Kommentare