Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger wegen Vergewaltigung vorbestraft - Weitere neue Details

Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger wegen Vergewaltigung vorbestraft - Weitere neue Details
+
Kerstin Marie Huth-Rauscher gewann den Titel "Miss 50plus Germany 2015". Foto: Thomas Frey

61-Jährige wird "Miss 50plus Germany 2015"

Bad Neuenahr/Frankfurt/ (dpa) - Kerstin Marie Huth-Rauscher aus Frankfurt am Main ist neue "Miss 50plus Germany 2015". Das 61 Jahre alte Fotomodel setzte sich am Samstag in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz) gegen rund 50 Konkurrentinnen durch.

Auf den zweiten Platz wählte die Jury Anja Kern (54) aus Meerbusch bei Düsseldorf, Platz drei ging an Eva Offenbeck (73) aus München.

Huth-Rauscher stehe beispielhaft für eine "Generation von Frauen, die mit Selbstbewusstsein, Charme, Klugheit und natürlich ihrer Schönheit überzeugen", begründete die Jury ihre Entscheidung. Wie der Veranstalter am Sonntag mitteilte, habe die 61-Jährige bei ihrem Auftritt Männer wie Frauen gleichermaßen fasziniert. Der Jury gehörten unter anderem der Schönheitschirurg Werner Mang und der Modeschöpfer Kay Rainer an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echt jetzt, ein Weihnachtsbaum aus Plastik?
Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum?
Echt jetzt, ein Weihnachtsbaum aus Plastik?
„Die Geissens“: Fällt die Yacht-Party in St. Tropez ins Wasser? 
Robert und Carmen wollen es bei ihrer Rückkehr in den Yachthafen von St. Tropez bei „Die Geissens“ auf RTL2 richtig krachen lassen. Ärger ist vorprogrammiert.
„Die Geissens“: Fällt die Yacht-Party in St. Tropez ins Wasser? 
Royales Familienfoto irritiert die Fans - so haben sie Kate und ihre Kinder noch nie gesehen 
Zum dritten Advent steht das Motiv für die Weihnachtskarten von Kate und William. Die beiden haben sich von Fotograf Matt Porteous ablichten lassen - Kinder inklusive. …
Royales Familienfoto irritiert die Fans - so haben sie Kate und ihre Kinder noch nie gesehen 
„Zu freizügig, nicht TV-tauglich“: Sat.1-Frau greift mit zu heißem Outfit daneben
Beim Sat.1-Frühstücksfernsehen machten einige Zuschauer am Montag große Augen. Der Grund: Expertin Vanessa Blumhagen ließ bei ihrem Outfit tief blicken.
„Zu freizügig, nicht TV-tauglich“: Sat.1-Frau greift mit zu heißem Outfit daneben

Kommentare