+
Reese Witherspoon ist beim Joggen von einem Auto angefahren worden

84-Jährige fährt Reese Witherspoon an

Santa Monica - Eine 84 Jahre alte Autofahrerin hat am Mittwochmorgen US-Schauspielerin Reese Witherspoon beim Joggen angefahren. Die 35-Jährige musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden.

Die US-Schauspielerin Reese Witherspoon (35) ist beim Joggen von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei teilte dem kalifornischen Sender KTLA mit, dass der Unfall am Mittwochvormittag in Santa Monica geschah. Dem Internetdienst “Tmz.com“ zufolge wurde die Oscar-Preisträgerin (“Walk the Line“) in ein Krankenhaus gebracht, aber wenig später wieder entlassen. Ihre Sprecherin teilte dem Promi-Portal am Abend mit, dass Witherspoon sich nun zu Hause erhole.

Eine 84-jährige Frau soll den Unfall verursacht haben, brachte “Tmz.com“ aus Polizeikreisen in Erfahrung. Sie habe nicht ordnungsgemäß angehalten, als die Schauspielerin die Straße überquerte, hieß es.

Witherspoon ist seit März mit dem Talent-Agenten Jim Toth verheiratet. Aus ihrer Ehe mit Schauspieler Ryan Phillippe hat sie Tochter Ava (11) und Sohn Deacon (7). Zuletzt war Witherspoon an der Seite von Robert Pattinson und Christoph Waltz als Zirkus- Kunstreiterin in dem Drama “Wasser für die Elefanten“ im Kino zu sehen.

dpa

Oscar: Die schönsten Kleider auf dem roten Teppich

Oscar-Nacht: Die schönsten Kleider der Hollywood-Diven

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker zu den Oscars 2017: Viola Davis hat ihn!
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Live-Ticker zu den Oscars 2017: Viola Davis hat ihn!
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare