+
Der frühere CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) wird gejagt. Foto: Universum Film

"96 Hours - Taken 3": Finale der Action-Reihe

Berlin (dpa) - Zum Abschluss der "96 Hours - Taken"-Trilogie bekommt der Hauptdarsteller, Liam Neeson, Konkurrenz vom Oscar-prämierten Forest Whitaker.

Statt einer Entführung wie in den ersten beiden Teilen steht nun der Mord an der Exfrau des früheren CIA-Agenten Bryan Mills im Fokus. Mills, gespielt vom Iren Neeson, gerät unter Tatverdacht. Unter Leitung von Inspektor Frank Dotzler (Whitaker) sucht ihn die Polizei, während der Gejagte seinerseits den wahren Mörder ausfindig machen will. Der Verfolgung zum Opfer fallen unter anderem einige Groß- und Kleinkriminelle, unzählige Autos und ein Flugzeug.

96 Hours - Taken 3, USA, 2014, 103 Min., FSK ab 16, von Olivier Megaton, mit Liam Neeson, Forest Whitaker, Maggie Grace

Filmseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare