+
Morten Harket glaubt, dass Musik dabei helfen kann, Gutes von Bösem zu unterscheiden.

"a-ha"-Star Morten Harket: Musik kann manipulieren

Oslo - Morten Harket glaubt, dass man mit Musik die Gesellschaft beeinflussen kann. Mit seinen eigenen Songs will der ehemalige "a-ha"-Frontmann nicht nur ein positives Gefühl vermitteln.

Der frühere Frontmann der norwegischen Popgruppe "a-ha", Morten Harket (52), ist überzeugt, dass Popmusik die Gesellschaft beeinflussen kann. “Mittels Popmusik kann man Menschen manipulieren“, sagte er der Stuttgarter Zeitung (Dienstag). “Wenn die Balance stimmt, kann Musik bezaubernd, fesselnd und stimulierend auf jedes Mitglied der Gesellschaft wirken.“ Allerdings betonte Harket, der inzwischen als Solokünstler unterwegs ist: “Ich möchte meine Songs nicht als Plattform für politische Debatten benutzen.“

Sie sollten lediglich “Berührungspunkte“ zwischen ihm und seinen Hörern sein. “Wenn meine Songs Menschen ein besseres Gefühl geben und ihnen helfen, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, habe ich mein Ziel erreicht.“ Harkets neues Album “Out Of My Hands“ erscheint am 13. April, rund zwei Wochen später ist der norwegische Sänger in Deutschland auf Tournee.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare