+
Prinzessin Elizabeth (Sarah Gadon) trifft auf den Soldaten Jack (Jack Reynor). Foto: Concorde

"A Royal Night": Prinzessin Elizabeth geht aus

Berlin (dpa) - Als die Briten am 8. Mai 1945 das Ende des Zweiten Weltkriegs feiern, mischen sich auch die spätere Queen Elizabeth und ihre Schwester Margaret unter die Party-Massen. Der Film "A Royal Night" zeigt, wie die Nacht ausgesehen haben könnte - königlicher Flirt inklusive.

Als König George VI., Vater der umtriebigen Prinzessinnen, ist Rupert Everett zu sehen, der in "Die Hochzeit meines besten Freundes" der schwule Freund von Julia Roberts war.

(A Royal Night - Ein königliches Vergnügen, Großbritannien 105, 97 Min,. FSK ab 6, von Julian Jarrold, mit Sarah Gadon, Emily Watson, Rupert Everett)

A Royal Night - Ein königliches Vergnügen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht
Kamelhirn und Straußenzeh: Zum Auftakt der Dschungelshow gab es gleich eine Menge kulinarischer Leckereien.
Dschungelcamp eröffnet - Tina York wurde schlecht
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Kommentare