+
Beatles-Album "Abbey Road".

Abbey-Road-Studios stehen unter Denkmalschutz

London - Die legendären Abbey-Road-Studios stehen jetzt unter Denkmalschutz. Damit dürfen die legendären Studios, die durch die Beatles berühmt wurden, nicht erheblich verändert werden.

Lesen Sie auch:

Das Hin und Her mit den Abbey Road Studios

Musiker wollen Abbey Road Studios retten

Mit der am Dienstag bekanntgewordenen Entscheidung dürfen sie ohne Zustimmung der Regierung nicht in erheblichem Umfang baulich verändert werden. In den vergangenen Tagen hatte es Spekulationen und hitzige Debatten über die Zukunft der durch die Beatles berühmt gewordenen Studios im Norden von London gegeben.

Der angeschlagene Musikkonzern EMI kündigte am Montag an, sie doch nicht zu verkaufen. Erst vor einigen Tagen hatte der Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber sein Interesse an einem Erwerb der Abbey-Road-Studios bekundet. Auch der National Trust, die britische Stiftung für Denkmalpflege, hatte sich in die Bemühungen um die Rettung der Studios eingeschaltet.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare