+
Der Schweizer Bertrand Piccard erzählt vom Fliegen. Foto: Patrick Seeger

Abenteurer Piccard überwand Angst beim Drachenfliegen

Hamburg (dpa) - Der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard (57) hat seine Ängste beim Drachenfliegen überwunden. "Als Teenager war ich sehr schüchtern", sagte er der Wochenzeitung "Die Zeit". Sein Sportlehrer habe ihn sogar für zurückgeblieben gehalten.

Doch 1974 habe er zum ersten Mal einen Drachenflieger gesehen: "Ich wusste sofort, das wollte ich machen: mit einem Dreieck aus Plastik über mir vom Berg springen und fliegen." Das Drachenfliegen habe sein Leben "von einem Tag auf den anderen verändert".

Der Sohn des Tiefseeforschers Jacques Piccard hatte im März 1999 zusammen mit dem britischen Co-Piloten Brian Jones als Erster nonstop in einem Ballon die Erde umrundet. Momentan arbeitet der 57-Jährige daran, dass sein Sonnenflieger "Solar Impulse 2" seine Erdumrundung abschließen kann. Wegen beschädigter Batterien wird das Flugzeug auf Hawaii gewartet. "Wir versuchen, etwas Unmögliches zu schaffen: mit einem Flugzeug ohne Kraftstoff Tag und Nacht in der Luft zu bleiben. Dass etwas so Schwieriges selten nach Plan verläuft, sollte klar sein", sagte Piccard.

Piccards offizielle Internetseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hosen lüften statt waschen
Schlecht für die Umwelt und schlecht für das Material - sagt man zumindest. Um beides zu schonen, gibt es einen Trick: Viele waschen ihre Hosen in unregelmäßigen …
Hosen lüften statt waschen
Allantoin steckt in Handcremes
In einigen Hautcremes ist Allantoin enthalten. Dadurch haben sie eine besondere Pflegewirkung und sind für beanspruchte Hautpartien gut geeignet. Doch was genau ist …
Allantoin steckt in Handcremes
Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose
Lena Meyer-Landrut schien sich wie viele andere besonders auf das erste Deutschland-Spiel zu freuen. Auf Instagram überraschte sie ihre Fans deshalb mit einem ganz …
Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche
Segeln, Musik, Spiel und Spaß - die Kieler Woche fasziniert schon am Auftaktwochenende ein Millionenpublikum. Bundespräsident Steinmeier dröhnte das Eröffnungssignal …
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.