+
Danil Radcliff kehrt an den Broadway zurück.

Abgedreht: Darsteller von Harry Potter weinen

London - Ein Jahrzehnt haben sie zusammen gearbeitet und insgesamt sieben Abenteuer des Zauberschülers Harry Potter verfilmt. Unter Tränen nahmen Daniel Radcliff und seine Kollegen nun Abschied.

Der wirklich allerletzte Streifen der Harry Potter Saga ist abgedreht. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" heißt das siebte Werk, indem Schauspiel-Star Daniel Radcliff den mutigen Potter spielt. Das US-Magazin "People" berichtet nun, die Crew habe unter Tränen voneinander Abschied genommen.

Für Radcliff geht es nun auf der Bühne weiter. Der 20-jährige Schauspieler wird im kommenden Frühjahr wieder am Broadway spielen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare