+
Danil Radcliff kehrt an den Broadway zurück.

Abgedreht: Darsteller von Harry Potter weinen

London - Ein Jahrzehnt haben sie zusammen gearbeitet und insgesamt sieben Abenteuer des Zauberschülers Harry Potter verfilmt. Unter Tränen nahmen Daniel Radcliff und seine Kollegen nun Abschied.

Der wirklich allerletzte Streifen der Harry Potter Saga ist abgedreht. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" heißt das siebte Werk, indem Schauspiel-Star Daniel Radcliff den mutigen Potter spielt. Das US-Magazin "People" berichtet nun, die Crew habe unter Tränen voneinander Abschied genommen.

Für Radcliff geht es nun auf der Bühne weiter. Der 20-jährige Schauspieler wird im kommenden Frühjahr wieder am Broadway spielen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre

Kommentare