+
Danil Radcliff kehrt an den Broadway zurück.

Abgedreht: Darsteller von Harry Potter weinen

London - Ein Jahrzehnt haben sie zusammen gearbeitet und insgesamt sieben Abenteuer des Zauberschülers Harry Potter verfilmt. Unter Tränen nahmen Daniel Radcliff und seine Kollegen nun Abschied.

Der wirklich allerletzte Streifen der Harry Potter Saga ist abgedreht. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" heißt das siebte Werk, indem Schauspiel-Star Daniel Radcliff den mutigen Potter spielt. Das US-Magazin "People" berichtet nun, die Crew habe unter Tränen voneinander Abschied genommen.

Für Radcliff geht es nun auf der Bühne weiter. Der 20-jährige Schauspieler wird im kommenden Frühjahr wieder am Broadway spielen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
Kandidatenwechsel vor dem nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Gegen einen Sänger aus Dortmund wurde Anklage erhoben.
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare