Bayrisch singender Studiogast bei Bayern 3: Schauspiele Matthias Schweighöfer.

Musikalischer Besuch bei Bayern 3

Zum Abheben: Matthias Schweighöfer singt auf bayrisch

München - "Echt krass" sagt Schauspieler Matthias Schweighöfer zu seinem musikalischen Ausflug ins Bayerische. Als Studiogast bei "Bayern 3" sang der Star seinen ersten Song "Fliegen" live für die Radio-Zuhörer auf Bayerisch!

Für den in Mecklenburg-Vorpommern geborenen Schauspiel-Star und Mädchen-Schwarm war das Singen auf Bayrisch vor dem offenen-Bayern-3-Mikro eine echte Herausforderung - und ein riesiger Spaß. Das sieht man in dem Video, das die Radiomacher bei Schweighöfers Gesangseinlage mitgeschnitten haben und später auf Youtube stellten.

In seinem neuesten Film "Der Nanny" singt er auch. Und als Gast bei Bayern 3 durfte er nun seinen ersten Song "Fliegen" mit Unterstützung der Moderatoren auf bayrisch performen. Nun gut, das Zeug zum nächsten Grand-Prix-Knaller hat der bayrisch-trällernde Schweighöfer vielleicht noch nicht ganz. Das Video aber zeigt, welche weiteren Talente in dem beliebten Schauspiel-Star auf ihre Entfaltung warten.

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare