+
Hugh Grant fühlt sich ausspioniert.

Abhörskandal: Auch Hugh Grant unter den Opfern?

London - Der britische Abhörskandal, in den bislang nur das Murdoch-Imperium verwickelt war, weitet sich aus. Schauspieler Hugh Grant ist offenbar von einer anderen englischen Zeitung ausspioniert worden.

Das Telefon des britischen Schauspielers Hugh Grant ist nach seinen Angaben offenbar von Redakteuren der Boulevardzeitung “Mail on Sunday“ abgehört worden. Damit weitet sich der Skandal möglicherweise auf Medien aus, die nicht zum Konzern von Rupert Murdoch gehören.

Grant sagte am Montag, anders könne er sich nicht erklären, wie das Blatt 2007 zu der Unterstellung kommen konnte, seine Beziehung zu Jamima Khan läge auf Eis. “Mail on Sunday“ hatte sich auf Grants angebliche Telefongespräche mit einer Frau berufen, die eine “vornehme Stimme“ habe, die von der Zeitung als Managerin eines Studios identifiziert hatte. Nach Grants Angaben gab es eine solche Frau nicht, allerdings habe er Sprachnachrichten von der Sekretärin einer Produzentin bekommen.

Mutter schöpfte falsche Hoffnungen

“Sie hat mir schmeichelnde und witzige Nachrichten hinterlassen. Und ihre Stimme kann man schon als vornehm bezeichnen“, sagte der Schauspieler. Er könne jedoch nicht nachweisen, dass die “Mail on Sunday“ seine Mailbox abgehört habe, gab Grant zu. “Spekulationen? Gut, aber ich bin gespannt, was die 'Daily Mail' oder die 'Sunday Mail' dann als Quelle angeben, wenn sie sich nicht in mein Telefon gehackt haben“, sagte er.

Im Ermittlungsverfahren über die mutmaßlichen Hackerangriffe von Journalisten der mittlerweile eingestellten britischen “News of the World“ aus dem Haus Murdoch sagte unterdessen am Montag die Mutter eines ermordeten Mädchens aus. Die Reporter hatten sich 2002 nach dem Verschwinden der 13-jährigen Milly Dowler offenbar Zugang zum Anrufbeantworter ihres Mobiltelefons verschafft und Nachrichten gelöscht, um Platz für neue Mitteilungen zu schaffen. Als sie den zuvor vollen Anrufbeantworter ihrer vermissten Tochter erreichen konnte, habe sie neue Hoffnung geschöpft, sagte Sally Dowler bei der Anhörung vor Gericht. “Sie hat ihre Nachrichten abgehört. Sie lebt“, habe sie damals gerufen.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel. „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“, sagte der Comedian am Samstag auf dem roten …
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball
Sie haben sich schon vor vielen Jahren getrennt, aber Richard "Mörtel" Lugner und Nina Bruckner verstehen sich noch immer gut. Verliebt sind sie aber nicht mehr …
Richard Lugner kommt mit "Bambi" zum Filmball

Kommentare