+
Juri Winkler als Oskar (l) und Anton Petzold als Rico. Foto: Twentieth Century Fox/dpa

Abschied von Helden: "Rico, Oskar und der Diebstahlstein"

Berlin (dpa) - In ihrem dritten und letzten Abenteuer geht es für den tiefbegabten Rico (Anton Petzold) und den hochbegabten Oskar (Juri Winkler) allein an die Ostsee auf Verbrecherjagd. Rico hat nämlich eine Steinsammlung geerbt und das wertvollste Stück ist gestohlen.

Regisseurin Neele Leana Vollmar hat bereits den ersten Teil der Trilogie von Andreas Steinhöfel verfilmt und sorgt nun mit "Rico, Oskar und der Diebstahlstein" für ein fulminantes Finale. Darin biedert sie sich weder bei ihrem jungen Publikum noch bei ihren jungen Helden an. In schönster Tradition von Erich Kästner erzählt sie nah an der Romanvorlage von den Abenteuern des Alltäglichen - und des weniger Alltäglichen.

(Rico, Oskar und der Diebstahlstein, Deutschland 2016, 94 Min., FSK ab 0, von Neele Leana Vollmar, mit Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth, Ronald Zehrfeld, Detlev Buck, Milan Peschel, Ursela Monn, Henry Hübchen, David Kross, Jacob Matschenz, Heike Makatsch)

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein

Kommentare