Acht Jahre Haft für Rockstar Bertrand Cantat

- Vilnius - Der französische Rockstar Bertrand Cantat (40) ist wegen "absichtlichen Totschlags" seiner Freundin Marie Trintignant zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das verkündete am Montag das Strafgericht in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

<P>Cantat hatte Trintignant in der Nacht zum 27. Juli 2003 in einem Hotelzimmer in Vilnius verprügelt. An den Folgen der schweren Kopfverletzungen starb die Schauspielerin am 1. August vergangenen Jahres bei Paris.</P><P>Die litauische Staatsanwaltschaft hatte neun Jahre Gefängnis gefordert. Cantats Verteidiger plädierten auf "fahrlässige Tötung" und vier Jahre Haft. Nach früheren Äußerungen werden sie versuchen, ein Berufungsgericht anzurufen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare