Familiendrama in Penzberg: Schwiegertochter stellt sich

Familiendrama in Penzberg: Schwiegertochter stellt sich

Acht Jahre Haft für Rockstar Bertrand Cantat

- Vilnius - Der französische Rockstar Bertrand Cantat (40) ist wegen "absichtlichen Totschlags" seiner Freundin Marie Trintignant zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das verkündete am Montag das Strafgericht in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

<P>Cantat hatte Trintignant in der Nacht zum 27. Juli 2003 in einem Hotelzimmer in Vilnius verprügelt. An den Folgen der schweren Kopfverletzungen starb die Schauspielerin am 1. August vergangenen Jahres bei Paris.</P><P>Die litauische Staatsanwaltschaft hatte neun Jahre Gefängnis gefordert. Cantats Verteidiger plädierten auf "fahrlässige Tötung" und vier Jahre Haft. Nach früheren Äußerungen werden sie versuchen, ein Berufungsgericht anzurufen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hepburn-Briefmarke für 150 000 Euro versteigert
Weil die Familie der 1993 gestorbenen Schauspielerin es untersagte, ist eine deutsche Briefmarke mit deren Konterfei nie in Umlauf gekommen. Dennoch Dennoch tauchten …
Hepburn-Briefmarke für 150 000 Euro versteigert
König Willem und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem und Máxima bei Papst Franziskus
Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen
Wegen einer Infektion war Prinz Philip ins Krankenhaus gekommen. Jetzt gibt es Entwarnung.
Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen
Prinz Philip wieder aus dem Krankenhaus entlassen
Es war eine Schocknachricht: Prinz Phillip musste am Dienstagabend ins Krankenhaus eingeliefert werden. Doch inzwischen wurde er wieder entlassen.
Prinz Philip wieder aus dem Krankenhaus entlassen

Kommentare