+
Adam Sandler neben seinem Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood.

Adam Sandler bekommt Stern auf "Walk of Fame"

Los Angeles - Applaus auf dem “Walk of Fame“ für Adam Sandler (44): der amerikanische Komödien-Star hat am Dienstag auf Hollywoods berühmten Bürgersteig seine Sternen-Plakette enthüllt.

Bürgersteig seine Sternen-Plakette enthüllt. Nach Angaben der Veranstalter wurde für Sandler der 2431. Stern auf dem Hollywood Boulevard eingelassen. Zu der Feier brachte Sandler seinen kleinen Töchter Sadie und Sunny sowie seine “Kindsköpfe“-Kollegen Kevin James und Henry Winkler mit.

 Der Stand-Up-Komiker, der anfangs für die Satire-Show “Saturday Night Live“ witzige Dialoge schrieb, mischt seit über 20 Jahren im Filmgeschäft mit. Komödien wie “Waterboy“ und “Big Daddy“ spielten Millionen an den Kinokassen ein. Mit Drew Barrymore drehte er die romantischen Hit-Streifen “Eine Hochzeit zum Verlieben“ und “50 erste Dates“. Seine schräge Einzelgängerrolle in “Punch-Drunk Love“ (2002) brachte ihm viel Kritikerlob ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare