+
Adam Sandler neben seinem Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood.

Adam Sandler bekommt Stern auf "Walk of Fame"

Los Angeles - Applaus auf dem “Walk of Fame“ für Adam Sandler (44): der amerikanische Komödien-Star hat am Dienstag auf Hollywoods berühmten Bürgersteig seine Sternen-Plakette enthüllt.

Bürgersteig seine Sternen-Plakette enthüllt. Nach Angaben der Veranstalter wurde für Sandler der 2431. Stern auf dem Hollywood Boulevard eingelassen. Zu der Feier brachte Sandler seinen kleinen Töchter Sadie und Sunny sowie seine “Kindsköpfe“-Kollegen Kevin James und Henry Winkler mit.

 Der Stand-Up-Komiker, der anfangs für die Satire-Show “Saturday Night Live“ witzige Dialoge schrieb, mischt seit über 20 Jahren im Filmgeschäft mit. Komödien wie “Waterboy“ und “Big Daddy“ spielten Millionen an den Kinokassen ein. Mit Drew Barrymore drehte er die romantischen Hit-Streifen “Eine Hochzeit zum Verlieben“ und “50 erste Dates“. Seine schräge Einzelgängerrolle in “Punch-Drunk Love“ (2002) brachte ihm viel Kritikerlob ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare