+
Außerirdische versuchen, mit Pac-Man die Welt zu zerstören. Foto: Sony Pictures 2015

Adam Sandler in "Pixels": Komödie mit Videospiel-Nerds

Berlin (dpa) - Außerirdische greifen die Erde mit real gewordenen Figuren aus alten Videospielen an. Gegen diese Invasion von "Pac-Man" und Co. ist der chaotische US-Präsident Will Cooper (Kevin James) machtlos.

Helfen kann jetzt nur noch sein alter Schulfreund Sam Brenner (Adam Sandler). Zusammen mit den Spiele-Nerds Eddie (Peter Dinklage) und Ludlow (Josh Gad) und der Militärexpertin Violet (Michelle Monaghan) geht es in den Kampf gegen die Pixel-Monster.

"Harry-Potter"-Regisseur Chris Columbus hat eine schräge, prominent besetzte, familienfreundliche Weltuntergangs-Komödie in Szene gesetzt, die noch einmal die putzigen Pioniere aus den Videospielen der frühen 1980er Jahren feiert.

Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare