+
Adeles Beziehungsstatus ist noch immer derselbe. 

Ungewöhnlicher Tweet

So reagiert Adele auf Trennungsgerüchte

London - Die britische Sängerin Adele (26) äußert sich selten zu ihrem Privatleben, und soziale Netzwerke sind auch nicht so ihr Ding. Doch jetzt sah sie sich gezwungen, eine Sache klarzustellen.

Die britische "Sun" hatte einen ominösen anonymen Insider zitiert, demzufolge der Lebensgefährte der mehrfachen Grammy-Preisträgerin („Rolling In The Deep“) aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen sei. Simon Konecki und die "Skyfall"-Interpretin wären sich nach diversen Streitereien schon seit Wochen aus dem Weg gegangen, behauptete das Blatt.

In der Tat hatte man die beiden zuletzt zu Halloween zusammen in der Öffentlichkeit gesehen. Auch bei Elton Johns Hochzeit am vergangenen Wochenende waren sie nicht erschienen, obwohl sie eingeladen waren...

Doch an den Trennungsgerüchten ist kein wahres Wort dran - sagt die, die es wissen muss: Adele selber. „Simon und ich sind noch immer sehr zusammen“, twitterte die Musikerin am Sonntag („very much together“). „Glaubt nicht, was ihr lest.“

Bei der Gelegenheit wünschte sie ihren Fans "frohe Feiertage und das Beste für 2015". Adele und ihr 14 Jahre älterer Lebensgefährte sind seit 2011 ein Paar, sie haben einen zweijährigen Sohn.

hn/dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare