+
Adele musste sich einer Operation an den Stimmbändern unterziehen.

Adele: Operation an den Stimmbändern

Boston/Berlin - Aufgrund von Problemen mit ihrer Stimme hat Adele viele Konzerte abgesagt. Nun wurde die Sängerin in Boston an den Stimmbändern operiert.

Wegen ihrer Stimmprobleme hat die britische Charts-Stürmerin Adele (23) zuletzt zahlreiche Konzerte absagen müssen. Jetzt habe sich die Sängerin an den Stimmbändern operieren lassen, berichtet das Musik-Magazin “Rolling Stone“.

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die Operation ist wohl gut verlaufen, denn Dr. Steven M. Zeitels, Direktor des Massachusetts General Hospitals in Boston, “erwartet, dass sich Adele vollkommen von der mikrochirurgischen Laserbehandlung erholen wird.“ So stand es in einem Statement des Krankenhauses. Zu Zeitels' berühmten Patienten mit ähnlichen Problemen gehört Aerosmith-Sänger Steven Tyler (63).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Auf diesen Moment haben Royal-Fans monatelang hingefiebert. Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate ist ein Junge. Nun warten alle darauf, den kleinen …
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Royal Baby Nummer 3 ist da! Herzogin Kate und Kind wohlauf
Das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate ist da: Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3, einen Jungen, zur Welt gebracht.
Royal Baby Nummer 3 ist da! Herzogin Kate und Kind wohlauf
Heißes Foto von Tom Kaulitz gepostet: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Ein heißes Foto von Tom Kaulitz auf ihrem Instagram-Account und alle rätseln: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Heißes Foto von Tom Kaulitz gepostet: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Insider erhebt schwere Vorwürfe: „Avicii kroch teilweise auf die Bühne“
Nach dem überraschenden Tod von Star-DJ Avicii mit nur 28 Jahren rätselt die Musikwelt weiter über die Todesursache. Ein Insider erhebt nun schwere Vorwürfe an der …
Insider erhebt schwere Vorwürfe: „Avicii kroch teilweise auf die Bühne“

Kommentare