+
Das Orang-Utan-Mädchen Rieke ist nach England umgezogen. Foto: Britta Pedersen

Äffchen Rieke trifft Spielkameraden in England

Wool (dpa) - Das Berliner Orang-Utan-Baby Rieke hat ihr neues Zuhause in England wohlbehalten erreicht.

Das sechs Wochen alte Affenmädchen habe bereits seinen neuen Spielkameraden getroffen, einen fünf Monate alten Orang Utan namens Bulu Mata aus Budapest. Das teilte das Affen-Auffangzentrum Monkey World am Dienstag in Wool mit.

Über die kommenden Monate werde Rieke nach und nach ihrer neuen Adoptivfamilie vorgestellt. Die Pfleger hoffen, dass die Orang-Utan-Dame Hsiao-quai sie wie ein eigenes Kind annimmt und großzieht. Bis dahin werde das Personal die beiden Babyäffchen rund um die Uhr füttern und abends in ihr eigenes "Kinderzimmer" bringen, hieß es.

Webseite Monkey World

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare