+
Sandor Tarics ist tot.

Sandor Tarics

Ältester Olympiasieger stirbt mit 102 Jahren

San Francisco - Der älteste Olympiasieger ist tot: Der ungarische Athlet Sandor Tarics, der bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin die Goldmedaille im Wasserpolo gewann, starb im Alter von 102 Jahren.

Das teilte Ungarns Olympisches Komitee am Samstag mit. Der gebürtige Budapester starb in San Francisco in den USA, wohin er 1948 nach der Machtübernahme der Kommunisten in seiner Heimat ausgewandert war.

Tarics galt seit 2011 als ältester lebender Olympiasieger, nachdem der italienische Radsportler Attilio Pavesi - ein Olympiagewinner von 1932 - gestorben war. Tarics war Mathematiker und Ingenieur und arbeitete in Kalifornien als Professor. In der Wissenschaft machte er sich insbesondere einen Namen mit seinen Arbeiten zum erdbebensicheren Bauen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare