+
Bela B. von der band "Die Ärzte"

Ärzte: Heutige Popmusik "ziemlich langweilig"

München - Die Punkrock-Band Die Ärzte beklagt mangelndes Vertrauen der Musikindustrie in die Kreativität von Musikern.

"Plattenfirmen waren früher risikobereiter, was sich letztlich in der Popmusik widerspiegelte", sagte Bassist Rod González dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Heute nehmen sich alle viel zu ernst, weil der Profit umgehend spürbar sein muss. Das macht aktuelle Popmusik ziemlich langweilig."

Die Band, die sich vor 30 Jahren gegründet hat, spürt auf Touren inzwischen Ermüdungserscheinungen. "Ältere Songs strengen mich als Schlagzeuger ungemein an", sagte Bela B. dem "Focus". "Meine Arme schmerzen regelrecht."

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare