+
Grund zur Freude hat Dr. Affleck.

Dr. Oscar-Gewinner

Ben Affleck ist Ehrendoktor an Elite-Uni

Province - Oscar-Gewinner Ben Affleck ("Argo") muss neue Visitenkarten drucken lassen. Der ist Schauspieler und Regisseur darf jetzt nämlich einen Doktortitel vor seinen Namen hängen.

Am Sonntag (Ortszeit) hat der 40-Jährige den Ehrendoktor-Titel der renommierten Brown-Universität im US-Bundesstaat Rhode Island erhalten. „Sie wurden als talentierter Produzent und scharfsinniger Regisseur gepriesen“, sagte die Universitätspräsidentin in ihrer Laudatio. „Diese Vorschuss-Lorbeeren haben im letzten Jahr mit dem Erfolg des oscarprämierten Films "Argo" Früchte getragen.“ Deshalb bekomme er den Doktor der bildenden Künste.

Das sind die Oscar-Gewinner 2013

Das sind die Oscar-Gewinner

Der Hollywoodstar streckte vor Freude die rechte Faust in die Luft, nachdem er den Doktorhut aufgesetzt bekommen hatte.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Karl Lagerfeld, ein Urgestein der Modebranche. Seit über zwei Jahrzehnten sieht man ihn im unverkennbaren „Zaren“-Look: grauer Pferdeschwanz, hoher „Vatermörderkragen“, …
Überraschende Veränderung: So sieht Karl Lagerfeld nicht mehr aus
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Neuseeland ist anders. Die Premierministerin ist jung und schwanger, und die Bürger stricken.
Schwangere Premierministerin löst Strick-Boom aus
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Erste Erfolge feierte Josef Hader mit „kritischen Nummern“ über Lehrer. Seitdem hat ihn das Kabarett nicht mehr losgelassen.
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt
Sängerin Maite Kelly (38) hat sich nach einem Auftritt in einer Schlagerdisco in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) an ihre Fans gewandt.
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt

Kommentare