+
Profikiller Koralnik (Benno Fürmann) hat nicht immer gut lachen. Als ein erhoffter Auftrag eintrifft, kommt ihm jemand in die Quere. Foto: Martin Rottenkolber/ Camino Filmverleih

Agentenfarce: "Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss"  

Berlin (dpa) - Koralnik ist ein Profikiller im Wartestand. Seit acht Jahren hofft der Vorzeige-Geheimagent (Benno Fürmann) auf seinen ersten Auftrag.

Abgenabelt von der Gesellschaft lebt er ein einsames Leben nur für diesen Job. Dann bringt die liebenswerte, aber auch mysteriöse Rosa (Mavie Hörbiger) dieses geordnete Leben just in dem Moment durcheinander, in dem der erhoffte Auftrag eintrifft. Beide stolpern von einer skurrilen Situation in die nächste. Eine amüsante Agentenfarce entspinnt sich - teils absurd, teils tragikomisch, mit einem Quäntchen Gesellschaftskritik garniert.

(Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss, Deutschland 2014, 80 Min., FSK ab 12, von Florian Mischa Böder, mit Benno Fürmann, Mavie Hörbiger, Wolf Roth)

Die Einsamkeit des Killers

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare