+
Muhammad Ali und Christina Aguilera unterstützen die Erdbebenopfer von Haiti.

Ali und Aguilera: Schlagkräftiges Duo für Haiti

New York - "Ich will so vielen Menschen wir möglich helfe", sagt der Popstar Christina Aguilera. Mit Box-Legende Muhammad Ali sammelt sie Spenden für die Uno-Hilfe auf Haiti.

Christina Aguilera unterstützt zusammen mit Box-Legende Muhammad Ali das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. In einem gemeinsamen Werbespot rufen die beiden zu Spenden für die Opfer des Erdbebens auf Haiti auf.

Haiti - Diese Menschen brauchen Ihre Hilfe

Haiti: Diese Menschen brauchen Ihre Hilfe

Die Popsängerin ist auch mit dem Song “Lift Me Up“ auf dem Album “Hope For Haiti Now“ vertreten.

“Ich bin tief betroffen von den schlimmen Vorfällen in Haiti und als Mutter schmerzt es mich besonders, dass so viele Kinder und Familien betroffen sind. Mein Ziel ist es, so viele Menschen wie möglich zu einer Spende an das Welternährungs-Programm zu inspirieren, damit sie fortfahren können, die Überlebenden in Haiti mit Nahrung zu versorgen und Hunger in Hoffnung umzukehren“, sagte Aguilera.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare