Aguilera macht ernst - und reicht Scheidung ein

Los Angeles - US-Sängerin Christina Aguilera hat ernst gemacht: Sie reichte nach fünf Jahren Ehe die Scheidung von Musikunternehmer Jordan Bratman ein.

Wie aus Gerichtsunterlagen vom Donnerstag hervorgeht, nannte die 29-Jährige unüberbrückbare Differenzen als Scheidungsgrund. Sie beantragt demnach das gemeinsame Sorgerecht für den zweijährigen Sohn sowie das Verfügungsrecht über ihr gesamtes Vermögen.

Aguilera und Bratman hatten laut Unterlagen vor ihrer Eheschließung einen Ehevertrag geschlossen. Erst vor zwei Tagen hatte Aguilera die Trennung von ihrem Mann bekannt gegeben. Das Paar hat sich den Gerichtsunterlagen zufolge bereits am 11. September getrennt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Das dürfte Fußball-Schönling Christiano Ronaldo stinken: Im Ranking der bestbezahlten europäischen Promis verlor er Platz eins - an eine Autorin.
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben

Kommentare