Akten der krebskranken Farrah Fawcett in Klinik ausspioniert

Los Angeles - Mitarbeiter des UCLA-Hospitals in Los Angeles hätten vertrauliche Unterlagen durchsucht und Informationen über die an Darmkrebs leidende 61- Jährige vermutlich an Klatschblätter weitergeleitet, berichtete die "Los Angeles Times".

 "Nicht zu wissen, wer ihre persönlichen Daten besitzt, ist eine unglaubliche Strapaze während ihres Kampfes gegen den Krebs", sagte Fawcetts Anwalt der Zeitung. Er sprach von einer "sehr hässlichen" Situation. Fawcett lehne derzeit aber eine Klage ab.

Die Schauspielerin hatte seit 2006 die Klinik in Los Angeles aufgesucht, ist inzwischen aber in Deutschland in Behandlung. Die Universitätsklinik Frankfurt bestätigte im vergangenen Herbst Berichte, wonach die gebürtige Texanerin eine Chemotherapie an der Frankfurter Klinik mit alternativer Heilkunde in Bad Wiessee am Tegernsee kombinierte. Fawcett hatte bereits 2006 eine Chemotherapie erhalten. Im vergangenen Mai erlitt sie nach anfänglicher Besserung einen Rückfall.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Til Schweiger hatte im September einen privaten Chatverlauf auf Facebook gepostet. Er musste sich vor Gericht verantworten. Nun hat der Richter das Urteil verkündet.
Umstrittener Facebook-Post: Richter gibt Til Schweiger recht
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern
Eigentlich war ein großes Fest geplant: Doch nachdem er Vater geworden ist, will Komiker Kevin Hart Thanksgiving nun im kleinen Kreis feiern.
Kevin Hart hält niesende Gäste vom Baby fern

Kommentare