Akten der krebskranken Farrah Fawcett in Klinik ausspioniert

Los Angeles - Mitarbeiter des UCLA-Hospitals in Los Angeles hätten vertrauliche Unterlagen durchsucht und Informationen über die an Darmkrebs leidende 61- Jährige vermutlich an Klatschblätter weitergeleitet, berichtete die "Los Angeles Times".

 "Nicht zu wissen, wer ihre persönlichen Daten besitzt, ist eine unglaubliche Strapaze während ihres Kampfes gegen den Krebs", sagte Fawcetts Anwalt der Zeitung. Er sprach von einer "sehr hässlichen" Situation. Fawcett lehne derzeit aber eine Klage ab.

Die Schauspielerin hatte seit 2006 die Klinik in Los Angeles aufgesucht, ist inzwischen aber in Deutschland in Behandlung. Die Universitätsklinik Frankfurt bestätigte im vergangenen Herbst Berichte, wonach die gebürtige Texanerin eine Chemotherapie an der Frankfurter Klinik mit alternativer Heilkunde in Bad Wiessee am Tegernsee kombinierte. Fawcett hatte bereits 2006 eine Chemotherapie erhalten. Im vergangenen Mai erlitt sie nach anfänglicher Besserung einen Rückfall.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare