Alanis Morissette verulkt US-Zensoren

- New York - Rocksängerin Alanis Morissette (29) hat sich bei einem Konzert in Kanada auf der Bühne "nackt" ausgezogen, um sich gegen die Zensur in den USA seit Janet Jacksons "Nippel-Skandal" zur Wehr zu setzen.

<P>Morissette ließ auf der Bühne ihr Kleid fallen und zeigte sich darunter mit einem eng anliegenden, fleischfarbenen Anzug, künstlichen Brustwarzen und aufgeklebten Schamhaaren. Die kanadische Sängerin sagte laut der Internetseite "DrudgeReport.com" vor dem jubelnden Publikum in Edmonton: "Ich bin stolz darauf, hier zu stehen und das zu tun".</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare