+
Alanis Morissette: Für die Arbeit an ihrem neuen Album macht sie Abstriche bei sich selbst

Alanis Morissette hat wenig Zeit für sich

Hamburg - Sängerin Alanis Morissette wollte ihre Pflichten gegenüber ihrem einjährigen Sohn Ever während der Arbeit an dem Album „Havoc And Bright Lights“ keinesfalls vernachlässigen.

„Für das neue Album haben wir extra ein Tonstudio in unserem Haus einbauen lassen. Sobald die Studiotür aufging, war ich Mutter - und Sängerin, sobald sie wieder zu war. Wie ein Cape, das man sich überzieht“, sagte die 38-Jährige dem Magazin „In“ laut Vorabbericht.

Die Kanadierin ist sich sicher, ihrem Kind, Ehemann Mario Treadway (32) und ihrem Beruf gleichermaßen gerecht zu werden. „Ich habe genug Zeit für meine Ehe, meinen Sohn und meine Karriere. Wo ich Abstriche machen muss, ist die Zeit für mich selbst. Aber dann sind es eben die elf Minuten um vier Uhr morgens, in denen ich lesen kann.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht
Rund 600 000 Deutsche sind Pate eines Kindes in einem ärmeren Land. Mutter Beimer aus der "Lindenstraße", die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, zählt bereits ihr …
Marie-Luise Marjan: Kinder geben Spenden ein Gesicht

Kommentare